flagge english
Impressum  l  AGB  l  Kontakt  l  Anfahrt  l  Home   
BR-BRS-Reihe
Behälterdrehvorrichtungen der Baureihe BR/BRS
BR-Reihe
Behälterdrehvorrichtungen der Baureihe BR werden zum Drehen von Werkstücken beim Schweißen eingesetzt. Werkstückdurchmesser
von 70 mm bis zu maximal 4.000 mm.

Eine Vorrichtung besteht aus je einem Antriebs- und einem Leerlaufaggregat. Der Abstand der Rollen ist einstellbar, um verschiedene Werkstückdurchmesser zu akzeptieren. Standard-Räder sind gummiert, als Sonderausführung können Stahl- oder Vulkollanoräder geliefert werden. Die Standard-Drehgeschwindigkeit ist einstellbar von 0 - 1.500 mm/min. Die Maschinen können optional auch mit manuellem oder motorischen Fahrwerk geliefert werden. Als Steuerungsvarianten sind Fußtaster, Handbediengerät oder Schutzschildsteuerung erhältlich.
Verschiedene Ausführungen für maximale Belastungen von 1.000 kg aufsteigend bis zu maximaler Belastung von maximal 30.000 kg. Standardmäßiger Doppelantrieb (beide Rollen in der Antriebseinheit sind angetrieben) ab Maximalbelastung von 5.000 kg.
BR 20000
Dreh- und Spannvorrichtung - U 500
BRS-Reihe
Die Drehvorrichtungen der Baureihe BRS haben einen standardmäßigen Doppelantrieb (beide Rollen im Antriebs-aggregat sind angetrieben) und werden deshalb für unwuchtige Teile verwendet. Werkstückdurchmesser von 70 bis 1.500 mm. Eine Vorrichtung besteht aus einem Antriebs- und einem Leerlaufaggregat, die Tragkraft ist hierauf bezogen.
  • Verschiedene Ausführungen für maximale Belastungen von 1.000 kg aufsteigend bis zu maximaler Belastung von 5.000 kg
 
 
  
Impressum  l  Philosophie l  AGB  l  Kontakt  l  Anfahrt  l  Home
  Facebook  YouTube